CFD Aktienhandel im Vergleich: Online Broker vs. CFD Broker

Dass man beim Aktienhandel über einen Online Broker oder über die Banken per Telefon oder Online kaufen kann, wissen die meisten. Eine andere Möglichkeit des Aktienhandels bieten die CFDs (Contract for Difference) auf Aktien. Wie der Name dieses Instruments schon andeutet, geht es um die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufskurs einer Aktie.

\r\n

\r\n

Beispiel 1: Aktienhandel über Online Broker bzw. über CFD Broker

\r\n

Betrachten wir ein Beispiel, um die Funktionsweise von CFDs Handels zu verdeutlichen. Wir nehmen zwei Händler A und B, die jeweils für ihren Aktienhandel 10.000,- Euro zur Verfügung haben. A handelt mit Aktien. B handelt mit CFDs auf Aktien. Beide entscheiden sich für eine Aktie Y, die aktuell bei 200,- Euro notiert und kaufen jeweils 20 Stück davon. Beide haben in diesem Fall eine Position in Höhe von 4.000,- Euro in Ihrem Depot. Jetzt kommt der Unterschied zwischen beiden Handelsmöglichkeiten zum Tragen. Dem Händler A stehen jetzt noch 6.000,- Euro für seinen Handel zur Verfügung. Der Händler B dagegen tritt an seinen CFD Broker nur z.B. 5% der Positionsgröße (4.000,- * 5% = 200,-) als Sicherheitsleistung ab. Das Geld erhält er in der Regel wieder, wenn die Aktie verkauft wird. Auf diese Weise hat Händler B in seinem Depot noch 9.800,- Euro, die er für seinen Handel einsetzen kann. Insgesamt kann B, wenn er für jede Position 5% als Sicherheit bei seinem Broker hinterlegt, Aktien im Wert von 200.000,- Euro kaufen. Das ist das Zwanzigfache von dem, was der Händler A gleichzeitig handel kann.

\r\n

Wie sieht es mit Gewinnen und Verlusten bei den beiden aus? Wenn beide Händler ihre Aktien jetzt zum Preis von 220,- Euro verkaufen, erzielen sie jeweils 400,- Euro Gewinn. In absoluten Zahlen haben die Beiden das Gleiche. Dabei hat A 10% Gewinn im Bezug auf das gebundene Kapital (400,- / 4.000,- *100) erwirtschaftet und B hat 200% Gewinn (400,- / 200,- *100) erzielt. Bei Verlusten verhält es sich genauso nur mit umgekehrten Vorzeichen.

\r\n

\r\n

Welche Vor- und Nachteile können wir aus dem ersten Beispiel ableiten?

\r\n

Die Vorteile liegen auf der Hand. Die geringe Kapitalbindung erlaubt dem Händler B wesentlich mehr an verschiedenen Aktien und/oder wesentlich größere Positionen als Händler A zu handel. Auf diese Weise hat er bei gleichem Kapital viel mehr Möglichkeiten das Anlagerisiko auf wesentlich mehr Aktien aufzuteilen und er hat Chance auf größere Gewinne.

\r\n

Und wie sieht es in diesem Fall mit Nachteile bzw. Risiken aus? Wenn Händler B für bis zu 200.000,- Euro CFDs auf Aktien kaufen kann, obwohl er nur 10.000,- Euro hat, kann er im Umkehrschluss auch mehr Geld verlieren als er besitzt. Damit das nicht passiert gibt es zwei Sicherheitsmechanismen. Eins davon ist der CFD Broker selbst. Wenn die Verluste sich der 10.000,- Euro Marke nähe werden alle CFDs auf Aktien des Händlers B verkauft. Auf diese Weise werden größere Verluste verhindert und der Händler wird nicht zum Schuldner. Die zweite Sicherheit wird vom CFD Händler selbst aufgebaut. Das ist sein Risikomanagement. Hier wird genau definiert wie hoch der Wert der einzelnen Aktie sein darf, wie viel darf er gleichzeitig Investieren, wann müssen die Aktien verkauft werden, wenn die Kurse fallen und der Händler in die Verlustzone kommt. Das richtige Risikomanagement ist A und O im CFD Aktienhandel. Damit können die Nachteile bzw. Risiken gegenüber dem direkten Aktienkauf auf ein Minimum reduziert werden.

\r\n

Beispiel 2: Aktienverkauf über CFD Broker

\r\n

An dieser Stelle muss ich noch vor dem Beispiel einige Informationen vorweg nehmen. Was machen Sie, wenn die Märkte fallen? In der Regel werden Sie über Ihren Online Broker nur die Möglichkeit haben, Ihre Aktien schnell zu verkaufen. Dann haben Sie ein Gewinn erzielt oder auch nicht. Im schlimmsten Fall weist Ihr Depot hohe Verluste auf und es wird nichts Verkauft. Es wird gewartet bis die besseren Zeiten kommen und die Aktien wieder steigen. Nur von fallenden Kursen selbst, können Sie auf diese Weise nicht profitieren. Unser Händler B, der CFDs handelt, kann davon profitieren. Er verkauft zuerst z.B. 20 CFDs auf Aktie Y zu je 200,- Euro über seinen CFD Broker. Wenn die Kurse z.B. bei 180,- Euro sind, werden die CFDs auf diese Aktie wieder gekauft. Auf diese Weise hat der Händler B einen Gewinn von 400,- erzielt. Und das zählt für mich zu dem großen Vorteil im CFD Aktienhandel. Da, wo der Händler A seine Gewinne retten oder seine Verluste reduzieren muss, um danach wieder auf bessere Zeiten zu warten, kann der Händler B weiter am Markt agieren und davon profitieren.

\r\n

 Fassen wir zusammen, welche Vorteile Ihnen CFD Aktienhandel bietet:

\r\n

    \r\n

  • Mit gleichem Kapital können Sie wesentlich mehr Aktien kaufen und verkaufen.
  • \r\n

  • Sie können durch CFD Handel sowohl von steigenden Kursen als auch von fallenden Kursen profitieren.
  • \r\n

  • CFD Handel ist einfach und transparent, da der Preis eines CFDs auf Aktie Y dem Kurs dieser Aktie entspricht.
  • \r\n

  • Ihre Aufträge werden von CFD Broker sofort ausgeführt. Das macht Ihnen möglich die CFDs auf Aktien sowohl über mehrere Tage oder Wochen zu halten oder innerhalb eines Tages mehrmals kaufen und verkaufen.
  • \r\n

  • Niedrige Handelskosten sprechen ebenfalls für das Aktienhandel mit CFDs.
  • \r\n

\r\n

Wie geht es weiter?

\r\n

Um den Einstieg in dan CFD Aktienhandel zu erleichte, öffnet man kostenlose Demo-Konto. Hier können bspw. über eine Laufzeit von 30 Tagen 20.000 Euro fiktives Kapital vorab risikofrei getraded werden. Der CFD und Forex Handel kann über nachfolgenden Banken abgewickelt werden:

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

\r\n

 Leistungen Varengold Bank FX xtb
Kostenloses Demokonto + +
kostenfreies Trading von Live- und Demokonten + +
Chartanalyse in Echtzeit + +
Mobile App + +
Platzierung von Market- und Pending-Orders + +
Keine Konto- bzw. Depotführungsgebühren + +
  kostenloses Demokonto eröffnen kostenloses Demokonto eröffnen

\r\n
\r\n

 Fazit des CFDs Aktienhandels

\r\n

Das Fazit dieses Artikels ist recht einfach: CFD Aktienhandel bietet viele Vorteile und Möglichkeiten. Es lohnt sich diese Art des Handels auszuprobieren. Mehr Infos auch unter http://de.wikipedia.org/wiki/Differenzkontrakt

\r\n

Bevor Sie aber anfangen mit CFDs zu handeln, kann ich Ihnen nur Empfehlen ein fundiertes Wissen über verschiedene Märkte, Chartanalyse, Risikomanagement und über CFDs selbst einzueignen. Den ersten Überblick über CDF Aktienhandel können sie unter CFD-Grundlagen.de verschaffen. Ob Sie den nächsten Schritt machen, liegt bei Ihnen.

\r\n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.